MFC Solingen e.V.
MFC Solingen e.V.

Unsere Jugendabteilung

Lehrer/Schülerbetrieb bieten wir schon seit mindestens 20 Jahren an, um Einsteigern und Jugendlichen den Beginn zu erleichtern. Jeder, der sich mit diesem Hobby beschäftigt, weiß, dass man fliegen erst lernen muss, bevor man einigermassen heil herunterkommt.

 

Wenn das mit dem Heilbleiben nicht so klappt, stellen sich mindestens ein paar Bastelstunden ein...

 

So war immer jeder froh, wenn er Hilfestellungen für den Anfang bekam.

Durch die technischen Möglichkeiten und durch engagierte Ehrenamtler ist heute der Einstieg in die Modellfliegerei wesentlich einfacher!

Mit "Mades" hatten wir dann 2007 erstmals einen Jugendleiter, der sich richtig was vorgenommen hat. Er hob das Jugendlager aus der Taufe, welches direkt im ersten Jahr zu einem großen Erfolg, nicht nur für die Jugendlichen, sondern auch für den Verein, wurde.

Als Mades sich berufsbedingt nach Süddeutschland durchtat, hat sich Thomas gefunden, um den Job zu übernehmen und hat ihn auch in diesem Sinne weitergeführt. Er hat sich sehr viel Arbeit damit gemacht, die Jugendlichen anzusprechen, zu motivieren und unter einen Hut zu bringen. In dieser Zeit hatten wir in der Spitze bis zu 30 aktive Jugendliche im Verein.

 

Nach 6 Jahren wirklich großen Engagements wollte er abgelöst werden und seitdem ist

 

 

 

 

Ralf unser aktueller Jugendleiter, unter dessen Regie nun auch schon 2 Jugendlager stattgefunden haben. Jeden Mittwoch nachmittag, wenn das Wetter es zulässt, wird auf dem vereinseigenen Equipment geschult bis zum offiziellen Freiflug vor dem Flugleiter.

Das Jugendflugwochenende ist jeweils der Jahreshöhepunkt für unsere Youngster. Es beginnt freitags um 14.00 und endet sonntags um 14.00. Dort wird gebaut, geflogen, gegrillt und gezeltet.

 

Hier beispielhaft 2 Berichte aus der Vergangenheit aus den Jahren 2012 und 2013

oder das Fotoalbum aus 2016

 

In jedem Fall ist es so, dass die Jugend unser Nachwuchs ist und für stabile Strukturen im Verein sorgt. Aber die Jugendlichen kommen nur selten von alleine, man muss aktiv auf sie zugehen, dann kann man vielleicht den Virus übertragen.

 

Wir sind jedenfalls stolz auf jeden Einzelnen, auch auf jeden der vielen Helfer beim Jugendlager, die sich hierfür engagieren!

 

Ganz besonderer Dank geht hierbei auch an Peter "Flattermann", der sich seit Beginn des Jugendlagers eingebracht hat durch die Konstruktion und Baubetreuung für die Jugendlagerflieger!

 

Ein weiteres großes Dankeschön geht auch an Dietmar, der immer Gewehr bei Fuß steht, wenn es etwas aus dem vereinseigenen Flugstall zu reparieren oder zu bauen gibt!

 

Ohne die vielen fleissigen Hände wäre das alles nicht möglich! Dennoch sind wir weitab von jeder Form der Vereinsmeierei, aber davon kann sich jeder Interessent gerne bei uns selbst überzeugen ;-)

 

In diesem Zusammenhang möchten wir uns auch herzlich bei der Sparkasse Solingen bedanken, die uns seit einigen Jahren finanziell in der Jugendarbeit unterstützt!



 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MFC Solingen e.V.